Feine Küche vegan gekocht

Warum feine Küche vegan gekocht? Seit Jahren versammeln sich zu Familienfesten Fleisch- und Fischliebhaber sowie Vegetarier um unseren Esstisch – und zunehmend Vega­ner.

Um auch den Veganern gerecht zu werden, habe ich meine Rezeptsammlung durch­forstet, die vorwiegend aus süddeutschen und Rezepten aus dem Alpenraum besteht.

Neben den traditionellen Fleisch-, Wurst- und Fisch­gerichten und den, auf Milch, Sahne, Käse und Eiern basierenden Rezepten, bietet die Region eine Vielzahl an veganen Gerichten.

Spar­gel, Auberginen, Artischocken, Romanesco, Süßkartoffeln, Salat, Beeren, Kirschen, Zwetschgen, Äpfel, Birnen, Aprikosen, Dinkel, Sojabohnen, Reis, Zuckermais, Walnüsse, Pilze, Esskastanien und Trauben wachsen in der Region, ein Füllhorn an pflanzlichem Genuss.

Deshalb feine regionale Küche vegan gekocht für Freunde und Verwandte. In geselliger Runde am Tisch sitzen und gemeinsam das Essen genießen – unabhängig von den persönlichen Essvorlieben.

Christa Stuber